FCN zahlt Lehrgeld gegen abgezockte Kaunitzer

FCN zahlt Lehrgeld gegen abgezockte Kaunitzer

1. Herren 23.09.2019

1:3 Niederlage gegen FC Kaunitz

Unsere Mannschaft muss die erste Heimniederlage in der Landesliga hinnehmen. Gegen den bis dato auswärts sieglosen FC Kaunitz verlor das Basdas-Team mit 3:1. Nach früher Führung und guten Spielanlagen ließen sich die Nieheimer von robusten Kaunitzern den Schneid abkaufen.

Die Partie begann für unser Team nach Maß. Das Team von Trainer Ufuk Basdas lief den Gegner früh an und zwang die Kaunitzer so zu vielen langen Bällen. Vier Minuten waren auf der Uhr, da marschierte Pascal Otte durchs Mittelfeld und zog aus 20 Metern ab. Die Kugel schlug unhaltbar für FCK-Keeper Noah Großegesse neben dem Pfosten ein.
Zwar hätte Goalgetter Tobias Puhl nach einer Viertelstunde noch auf 2:0 für den FCN stellen können, doch insgesamt gab die frühe Führung den Hausherren keine Sicherheit. Stattdessen kamen die Gäste immer besser in die Partie. Kaunitz spielte nun gefällig nach vorne und Nieheim agierte häufig zu pomadig. So auch beim Ausgleich in Minute 33. Maximilian Klaas bediente Lennart Schulze im Strafraum und schon stand es unentschieden.
Es wäre fast noch besser gekommen für die Uffelmann-Truppe. Zunächst klärte FCN-Torwart Dominique Soethe einen Freistoßschlenzer von Lukas Krause stark zur Ecke. Bei der folgenden Ecke stieg dann Klaas am höchsten und nickte die Kugel gen Tor. Erst auf der Linie klärte Nieheims Abwehrboss Hendrik Müller per Kopf - Glück für den FCN.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wirkten die Rot-Gelben dann wieder griffiger und Zielstrebiger. Nach vorne fehlte es jedoch weiterhin an der nötigen Genauigkeit. Kaunitz war weiterhin körperlich sehr präsent. Die Begegnung wurde nun zunehmend ruppiger. Ständige Unterbrechungen waren die Folge. Nach gut einer Stunde dann die kalte Dusche für den FCN. In der Vorwärtsbewegung ging der Ball verloren, die Gäste schalteten schnell um und das Leder kam über den rechten Flügel vor den Kasten. Dort hatte Lucas Fordkort keine Mühe zur Führung für die Uffelmann-Elf einzuschießen.

Kurz darauf fast das 3:1, doch Soethe fischte Schulze im letzten Moment den Ball vom Fuß (66.). Nieheim drängte jetzt zwar auf den Ausgleich, aber nennenswerte Möglichekiten erspielten sich die Käsestädter äußerst selten. Stattdessen machte Kaunitz den Sack zu. Wieder ein einfacher Ballverlust, wieder ein schnelles Umschalten der Gäste und am Ende der Fehlerkette brachte Nieheims Hendrik Müller FCK-Angreifer Jan Ilskens zu Fall und Schiedsrichter Fabian Niehus zeigte auf den Punkt. Lukas Krause nahm sich der Sache an und verwandelte den Strafstoß sicher zum 3:1.

Bis auf einer guten Möglichkeit durch den eingewechselten Andrea Cesa kam vom FCN nicht mehr viel (84.). Auf der anderen Seite rettete Dominique Soehte seine Truppe mit drei überragenden Paraden vor einer noch deutlicheren Niederlage. Nieheims Trainer Ufuk Basdas sieht die Punkte leichtfertig vergeben: „Glückwunsch an Kaunitz. Wir waren in den ersten 20 Minuten gut im Spiel und gehen früh in Fürhung. Die Kontrolle war eigentlich bei uns, dann haben wir es leider ein wenig schleifen lassen. Kaunitz hat anschließend besonders in den Zweikämpfen ein Übergewicht bekommen. In der zweiten Halbzeit ist es eigentlich ein typisches Unentschieden-Spiel. Wir machen dann die individuellen Fehler und zahlen gegen diesen Gegner Lehrgeld. Hinten raus haben uns dann die Körner gefehlt.“ FCK-Coach Maik Uffelmann war zufrieden mit dem Auftritt seiner Elf: „Nach dem frühen Schock haben wir ein bisschen gebraucht, Nach 25 Minuten sind wir dann besser ins Spiel gekommen und durch eine große kämpferische Leistung gehen wir dann am Ende nicht unverdient als Sieger vom Feld.“

 

quelle: fupa.net

FC Nieheim

1 : 3

FC Kaunitz

Sonntag, 22. September 2019 · 15:00 Uhr

Landesliga Staffel 1 · 07. Spieltag

Schiedsrichter: Fabian Niehus Assistenten: Johannes Kuse, Pascal Balke Zuschauer: 100

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.