FCN glänzt in Verl: „Bin sehr stolz u. begeistert"

FCN glänzt in Verl: „Bin sehr stolz u. begeistert"

1. Herren 09.12.2019

2:0 Sieg gegen den SC Verl U21

Die Aufholjagd des SC Verl II in der Fußball-Landesliga ist nach vier ohne Niederlagen überstandenen Spielen ins Stocken geraten. Nach einer 0:2-Niederlage gegen den FC Nieheim schloss das Team von Trainer Przemek Czapp den ersten Saisonteil auf dem 4. Tabellenrang ab.

 Die zuletzt so treffsicheren Verler Angreifer ließen gestern die nötige Konsequenz im Abschluss vermissen. Cem Kilic, Noah Dalmis und Benedikt Genz vergaben die besten Möglichkeiten, ihr Team vor der Pause in Führung zu schießen. Das machten die Gäste nach einem Fehlpass im Verler Spielaufbau mit dem Tor zum 0:1 (41.) besser. Nach dem Ausscheiden von Kubilay Arayan (Verdacht auf Bänderriss) verloren die Verler ihren wirkungsvollsten Aufbauspieler und gegen stärker werdende Gäste auch die drei Punkte.


Die Gäste kamen gut rein ins Spiel. Das betonte auch FCN-Trainer Ufuk Basdas in seiner Analyse: „Wir waren von Anfang an spielerisch, kämpferisch und taktisch richtig gut da.“ Und genau das war auch seine Vorgabe. Die Nieheimer belohnten sich für den starken Start in den ersten 20 Minuten aber nicht. Verl wurde mit zunehmender Spielzeit immer stärker und verpasste wie auch der Gast in der Anfangsphase einige gute Gelegenheiten. „Wir konnten erst in den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte wieder den Schalter umlegen und gut gegen den Ball arbeiten“, so Basdas. Die Belohnung folgte dieses Mal: Roland Sitnikov setzte sich stark über Außen durch, Pascal Otte stand goldrichtig im Zentrum und musste aus kurzer Distanz nur noch einschieben (42.) – ein Tor zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt!

Auch nach der Pause waren die Nieheimer die bessere Mannschaft. Das 2:0 durch Tobias Puhl nach einer Kopfballvorlage von Manuel Trost war die logische Folge. „Verl hatte nicht mehr so viel entgegenzusetzen. Wir haben es noch der dreiwöchigen Pause sehr gut gemacht. Ich bin sehr stolz und begeistert“, lobte Basdas nach dem Dreier beim Tabellenvierten, mit dem der FCN jetzt punktgleich ist.

 

quelle: fupa.net

SC Verl 2

0 : 2

FC Nieheim

Sonntag, 8. Dezember 2019 · 14:30 Uhr

Landesliga Staffel 1 · 17. Spieltag

Schiedsrichter: Kilian Krämer Assistenten: Niklas Pankoke, Till Garnschröder Zuschauer: 50

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.