Neuzugang Nr. 4 beim FCN

Neuzugang Nr. 4 beim FCN

News 1. Herren 24.06.2020

Benjamin Lütkemeier kommt zum FC Nieheim

Der Warburger Verteidiger Benjamin Lütkemeier spielte einst für den SC Paderborn II in der fünften Liga.

Benjamin Lütkemeier ist der nächste Neue beim FC Nieheim. Der Landesliga-Klub verstärkt sich mit diesem Transfer im Defensiv-Bereich. Der 21-Jährige lebt in Warburg und greift nach einem Auslandsjahr wieder an.


„Benjamin ist ein guter junger Spieler, der perfekt in die Mannschaft passt. Er ist auch menschlich top und kennt viele Jungs von früher“, sagt FCN-Trainer Ufuk Basdas, der seinen neuen Verteidiger als schnell und groß beschreibt.

Lütkemeier spielte in der Jugend bis 2010 für die Spvg. 20 Brakel und ging danach zum SC Paderborn. Dort kickte er unter anderem in der U17-Bundesliga und später auch in der Oberliga-Mannschaft des SCP.

 

Zuletzt spielte der 21-Jährige nicht in Deutschland. Der Verteidiger studierte in den USA und will jetzt wieder in der Region kicken. „Er wird unsere Mannschaft bereichern und den Konkurrenzkampf nochmals intensivieren“, meint Basdas. Lütkemeier ist nach Dirk Büsse und Nick Neumann (beide Spvg. 20 Brakel) sowie Pascal Hanniball (Spvgg. Bad Pyrmont) der vierte Neuzugang.

 

Quelle: fupa.net / Foto: P. Strenge(Montage) 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.