Kreispokal-Halbfinale!

Kreispokal-Halbfinale!

1. Herren 21.08.2020

FC Nieheim reist zum SV Dringenberg

Vier Mannschaften, zwei Spiele, ein Ziel: Der SV Dringenberg, FC Nieheim, TuS Vinsebeck und FC Peckelsheim-Eissen-Löwen peilen die Finalteilnahme im Kreispokal an. Am Samstag-Nachmittag stehen die ersten Pflichtspiele nach der Corona-Pause im Sportkreis Höxter an. 

 

Es ist die Neuauflage des Finals aus dem Vorjahr. Der Landesligist konnte sich im letzten Duell erst nach Elfmeterschießen mit 6:4 durchsetzen. Und auch die Bilanz spricht nicht unbedingt für klare Verhältnisse im Burgstadion. Der FCN konnte nur eins der letzten vier Spiele in Dringenberg gewinnen. Statistik hin oder her – für SVD-Trainer Sven Schmidt zählt der aktuelle Stand. „Die Qualität der Einzelspieler in Nieheim ist überragend. Das ist aktuell das Beste, was der Kreis Höxter zu bieten hat. Es geht jetzt darum, wer im ersten Pflichtspiel nach der Corona-Pause gut reinkommt. Wir haben eine klare Idee, wollen unangenehm und mutig agieren. Wichtig ist, dass wir die Partie lange offenhalt und die unheimliche Mentalität, die in dieser Truppe steckt, wieder abrufen“, sagt Schmidt. Im wahrscheinlich ausverkauften Burgstadion gibt er gleich einigen Neuzugängen die Chance. Gesetzt dürfte Angreifer Viktor Schmidt sein. „Er hinterlässt wie auch viele andere Spieler einen unheimlich guten Eindruck“, so Schmidt. Die Kulisse passt, das Wetter lockt die Zuschauer an – die ersten 90 Minuten eines Pflichtspiels nach der Corona-Unterbrechung kommen können. „Wir sind in der Favoritenrolle, Dringenberg hat nichts zu verlieren. Wir wollen von Anfang an deutlich machen, dass wir eine Liga höher spielen – da darf nichts anbrennen. Wir müssen zu einhundert Prozent wach und konzentriert sein. Wenn wir die Vorgaben wie geplant durchziehen, werden wir das Spiel erfolgreich gestartet. Wir haben uns besonders in Dringenberg immer schwergetan“, sagt FCN-Trainer Ufuk Basdas.

 
quelle: fupa.net
 
Wir freuen uns auf das erste Pflichtspiel nach der Coronapause!
 
 
 
Wann: Anstoß 17:00 Uhr
Wo: Burgstadion in Dringenberg
 
Bitte achtet drauf dass die Zuschauerzahl begrenzt ist (300)
 
Tickets gibt es noch unter: https://tinyurl.com/SVDTicketshop

SV Dringenberg

1 : 3

FC Nieheim

Samstag, 22. August 2020 · 17:00 Uhr

Kreispokal-Halbfinale

Schiedsrichter: Werner Grote Assistenten: Kevin Bauer, Felix Hartmann Zuschauer: 300

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.